Chorleiter

Bernhard Sieberer

Bernhard Sieberer wurde 1963 in Kitzbühel / Österreich geboren. Er studierte Dirigieren und Orchester in Innsbruck und besuchte Meisterkurse in Mainz, Salzburg und Mailand.

Chorleiter Bernhard Sieberer

1990 debutierte er mit dem Vienna Chamber Orchestra im Wiener Konzerthaus, seine Kooperationen mit verschiedenen Orchestern und Chören in Österreich, Ungarn, Russland, Italien, Griechenland, Polen, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Litauen und Ägypten sind in einer Vielzahl von CD-, Radio- und Fernsehaufnahmen dokumentiert.

Von 1995 bis 2001 war er der musikalische Leiter des Salzburg Festivals und dort für die Bühnenmusik des JEDERMANN zuständig.

Von 2008 bis 2010 war er verantwortlich für die nachhaltige musikalische Entwicklung in Sekem und der Heliopolis Universität in Ägypten / Kairo.

Seit 1995 leitet er das Kulturprogramm der Stadt Kufstein.

Bernhard Sieberer lehrt in Seminaren und Workshops für Orchester- und Chordirigieren. Er ist musikalischer Leiter des Kammerchores Collegium vocale Innsbruck, des Vokalensembles Vocappella Innsbruck und leitet den Chor der Vielfalt und den Jugendchor Innsbruck.